Konsumtipps

  1. Zum Hauptmenü
  2. Zum Untermenü
  3. Zum Inhalt
 
 
Username
 
Password
 
 
Ein Projekt von
 

Inhalt

Suche   Suchen

34 Einträge


Autokauf
In der kalten Jahreszeit sinken die Umsatzzahlen der Autohändler. Das kann zu beträchtlichen Preisnachlässen führen. Oder wenn ein neues Modell angekündigt ist und gerade auf dem Markt kommt, kann der Preis für das ältere Modell noch stärker zurückgehen und ein gutes Kaufargument sein.
Wichtig immer: Vergleichen, vergleichen und verhandeln.

Software
Beim Kauf der Software kann viel für den eigenen Geldbeutel getan werden. Für fast alles gibt es heute auch kostenlose Software, Freeware genannt. Schauen Sie sich im Internet danach um. Bitte immer aber auf seriöse Quellen achten!
Linux ist z. B. ein kostenloses Betriebsystem und hat eine Unmenge an ebenso kostenloser Software.

Papier
Viele Briefe können per E-Mail elektronisch versandt werden. Fazit: Sie sparen Zeit, Papier, Tinte und Briefmarken.
Außerdem muss nicht immer alles ausgedruckt werden. Vieles kann auch nur am Bildschirm gelesen werden.

Einkaufen: Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenke sollte man das ganze Jahr über kaufen, nämlich immer dann, wenn sich Schnäppchen bieten. Wenn der Beschenkte warten kann, dann tut es auch ein Gutschein für Produkte, die im Januar oft auch um den halben Preis zu haben sind.

Skifahren
Oft reicht eine Halbtageskarte (oder Stundenkarte) aus, um dem Skivergnügen nachzukommen. Damit können wir den teuren Restaurant-Besuch und den Kauf einer Tageskarte vermeiden.

Skifahren
Vergleichen Sie die Angebote der Schigebiete gründlich. Manche Schigebiete gestalten außerdem besondere Angebote außerhalb der Saison und/oder für Kinder und Jugendliche.
Man sollte sich außerdem überlegen, ob es nicht günstiger wäre, die Ausrüstung auszuleihen, statt sich die teuren Skier und Schuhe selbst zu kaufen.

Leitfaden "Verantwortlich anlegen"
Im täglichen Konkurrenzkampf um das Geld, das sich Herr und Frau Südtiroler erarbeiten, sind die Banken, Versicherungen und Fondsverwalter überaus kreativ.

Auto: Ganzjahresreifen
Wer wenig fährt, kann auf Ganzjahresreifen setzen, die preiswerter sind.

Auto: Kurzstrecken
Vermeiden Sie Kurzstrecken, der Motor wird kaum warm, und der Spritverbrauch ist am höchsten.

Auto: Klimaanlage
Wer die Klimaanlage im Auto korrekt nutzt - z.B. keine allzu niedrige Temperatur (weniger als 23 Grad, ein übermäßiges Temperaturgefälle ist nicht nur unökonomisch sondern auch ungesund) einstellen oder die Klimaanlage kurz vor Ende der Fahrt abstellen - kann den Mehrverbrauch an Benzin um 7 - 20% senken.


34 Einträge